Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

www.damian-hungs.de

Familie

Die Firmung ist eine Chance für die ganze Familie.

Häufig kommen religiöse Gepflogenheiten aus dem Tritt und dann kommt die Hemmung eines Weitermachens oder auch eines Neuanfangs.

Nutzen sie doch die Firmung ihres Kindes als Chance. Es ist doch eine schöne Möglichkeit wieder mit dem Besuch der Sonntagsmesse zu beginnen. Oder auch das Tischgebet, ein Dank für die Möglichkeit sich zu sättigen. Wie viele Menschen würden sich das Wünschen.

Beginnen sie mit kleinen Schritten. Nicht das große, lange Tischgebet. Fangen sie einfach mit einem Kreuzzeichen vor dem Essen an.

Setzen sie sich doch einmal zusammen und erzählen sie von ihrer eigenen Firmvorbereitung und ihrer eigenen Firmung. Was bedeutet es für sie gefirmt zu sein? Was hatten sie für Vorsätze und Hoffnungen und was ist daraus geworden? Und vielleicht kommt auch die Frage auf, was aus dieser Möglichkeit werden soll.