Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

www.damian-hungs.de

Englischer Ritus

 

Devine Worship - Order of Mass

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Englische Ritus ist eine Form der Römischen Messe, welche die anglikanischen Traditionen der Kirche aufnimmt. Er wird von den Katholiken der anglikanischen Tradition gefeiert, welche sich in drei Personalordinariate gliedern, und ihren Ursprung in der Vereinigung zahlreicher Anglikaner mit der Römisch-Katholischen Kirche haben. Eine überarbeitete und bereicherte Form wurde zum 1. Advent 2015 veröffentlicht.

Die Englische Liturgie kennt keine Volksaltäre und verwendet als Liturgiesprache die Sprache Englische Sprache, welche jedoch stark mit liturgischen Worten durchsetzt ist, welche der Sprache des Mittelalters entspringen.

Das Hochgebet ist weitgehend dem ersten Hochgebet identisch, kann an Werktagen jedoch auch durch eine abgewandelte Form des zweiten Hochgebetes ersetzt werden.

 

- Aufbau -

Vorbereitungsgebete in der Sakristei oder am Altar (Veni, Creator Spiritus; Introitus; Confiteor)

Eröffnung

Vorbereitungsgebet oder Dekalog

Kyrie

Gloria

Tagesgebet

1. Lesung

Psalm

2. Lesung

Halleluja

Evangelium

Predigt

Credo

Fürbitten

Bußritus

Gabenbereitung, Opferung, Händewaschung (zwei Formen)

Gabengebet

Präfation

Sanctus

Hochgebet ("Römischer Kanon" oder an Werktagen Abwandlung des 2. Kanon)

Vaterunser

Friedensgruß

Brotbrechung und Agnus Dei

Vorbereitungsgebet (der Gemeinde)

Kommunion

Dankgebet (der Gemeinde)

Schlussgebet

Segen und Entlassung

 

- Stundengebet -

Es gibt, wie in der Anglikanischen Kirche, nur 5 Tagzeiten:

- Morning Prayer (Matutin und Laudes)

- Service for Noonday (Terz, Sext, Non)

- Evening Prayer (Vesper)

- Compline (Komplet)

 

- Aufbau -

Eröffnung

Eröffnungsvers

Danksagungsgebet oder Hymnus oder Canticum

Eröffnungsgebet

Psalmen mit Antiphon

Canticum

Schriftlesung (Morning: Altes Testament / Abend: Neues Testament)

Responsorium

Benediktus / Magnificat

Fürbitten (am Morgen) / Danksagung (am Abend)

Tagesgebet

Vaterunser

Segen

Schlussvers

Friedensgruß