Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

www.damian-hungs.de

Kommende Mostenitsa

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommende Mostenitsa

Ballei Romanien

Bistum Korone

Land: Fürstentum Achaia

 

I Geschichte

Die Kommende wurde im Jahr 1209 von Berthold von Katzenellenbogen, dem Regenten des Königreichs Thessaloniki, begründet1. Zugleich der Sitz des Landkomturs2, konnte noch vor 1222 eine Kirche im Bistum Amyclae erworben werden3. Seit 1320 handelte es sich faktisch um eine Grenzfestung4 und es kam immer wieder zu Kämpfen gegen die Byzantiner5. Spätestens 1432 ging die Burg an die Byzantiner verloren6.

 

II. Komture

Nicholas (erw. 1324)7

 

1 N. Tsougarakis/P. Lock, A Companion to Latin Greece, Boston 2014, S. 175

2 Kurt Forstreuter, Der Deutsche Orden am Mittelmeer, Bad Godesberg 1967, S. 74

3 N. Tsougarakis/P. Lock, A Companion to Latin Greece, Boston 2014, S. 175

4 Kurt Forstreuter, Der Deutsche Orden am Mittelmeer, Bad Godesberg 1967, S. 74

5 N. Tsougarakis/P. Lock, A Companion to Latin Greece, Boston 2014, S. 175

6 Klaus Militzer Die Geschichte des Deutschen Ordens, Stuttgart 2005, S. 177

7 N. Tsougarakis/P. Lock, A Companion to Latin Greece, Boston 2014, S. 175

Bildergalerie